SA 20.11.2021 / 19:30 Uhr

Intro: Milena Büchi – ”(s)care”
Winterthurer Improvisationsabend – devise & improvise


Online Tickets  nur bis am 20.11.2021 / 17:00 Uhr erhältlich.
Bitte kaufen Sie ihre Tickets online.


Intro: Milena Büchi – ”(s)care” (15′)

© Audrey Wagner

Caring und being scared sind zwei Gefühlszustände, die junge Menschen in Bezug auf den Klimawandel wohl täglich beschäftigen. Auf der einen Seite steht die Angst vor der Zukunft: Was bringt die Zukunft? Werden lebensbedrohende Krisen und Katastrophen Alltag? Ist das sorgenlose Leben im Überfluss unserer Generation vielleicht schon vorbei? Auf der anderen Seite zeigt sich das dringende Gefühl, etwas zu tun, Verantwortung zu übernehmen und für den Planeten zu sorgen, wie er für uns sorgt.

Ein Kurzstück gefüllt mit Fragen, Emotionen und Notwendigkeit.

Konzept, Choreografie: Milena Büchi
Tanz: Andrina Frey, Corinne Kälin, Lea Korner, Sophie Meyer
Outside Eye: Audrey Wagner


Winterthurer Improvisationsabend – devise & improvise (50’)

© Sašo Stamatovski

Das Format devise & improvise bringt fünf Tänzer*innen und einen Musiker aus Winterthur, St. Gallen und Zürich zu einem spontanen, performativen Treffen zusammen. Sie kennen sich nur teilweise, sind noch nie zusammen aufgetreten, gehören mehreren Generationen an und haben unterschiedliche künstlerische Biographien. Es handelt sich sozusagen um ein Blind Date!
Die Performance ist so angelegt, dass auch das Publikum Einfluss darauf hat, was es zu sehen bekommt. Aus diesem Zusammenspiel mit den Performer*innen entsteht ein einmaliger Abend mit unerwarteten Wendungen und Konstellationen.

Kuration, Tanz: Simon Wehrli
Tanz: Marie-Louise Kind, Audrey Wagner, Juliette Uzor, Zack Bernstein
Musik: Nello Novela