SO 21.11.2021 / 18:00 Uhr

Cie. Linga – Sottovoce (60’)

Stückeinführung vor der Vorstellung


Online Tickets  nur bis am 21.11.2021 / 16:00 Uhr erhältlich.
Bitte kaufen Sie ihre Tickets online.

© Gregory Batardon

Singen und Tanzen brauchen innere Wege, um sich auf der sensitiven Oberfläche des Körpers auszudrücken. Sie tauchen auf – sotto voce – wie ein Murmeln, wie ein Flüstern, das im Inneren mitschwingt. Die Cie. Linga und die Sänger*innen der Académie vocale de Suisse romande (AVSR) nehmen uns mit in eine Bewegungs- und Klanglandschaft, in der sich die Stilarten gegenüberstehen, verweben und vermischen. Die gegensätzlichen Energien und Körperlichkeiten gebären eine hybride Kunst, diktiert von der Notwendigkeit, einen Raum für den Dialog zu finden.

Konzept, Choreografie: Katarzyna Gdaniec, Marco Cantalupo
Interpretation: Francesco Biamonte, Aude-Marie Bouchard, Kinda Gozo, Marti Güell Vallbona, Ai Koyama, Marine Le Mouël, Dominique Tille, Zoéline Trolliet, Csaba Varga, Cindy Villemin
Gesangliche Leitung: Renaud Bouvier
Licht: German Schwab
Musik: Mathias Delplanque, Werken von Pérotin, Aperghis & der nordischen Vokaltradition