Intro: Ensemble u l t r a S c h a l l – broken (10’)

SA 16.11.2019
19:30 UHR

Sterben findet mitten im Leben statt. Zur Zeit ist das Ensemble mit dem Stück Tanz vom Tod zum Leben auf Tournee und setzt sich mit Tod und Zerbrechlichkeit sowie dem Leben auseinander. Für das Winterthurer Tanzfestival zeigen sie ein Duett broken.

Das Ensemble u l t r a S c h a l l möchte über den Schall hinausgehen und die Musik mit anderen Kunstformen konfrontieren. Die Musiker und Tänzer des Ensemble u l t r a S c ha l l sind versiert in Improvisation und einer innovativen, szenischen Aufführungspraxis.

Konzept & Tanz: Julia Medugno
Tanz: Kjersti Sandstø
Violinist: Alexej Wirth

www.ultra-schall.ch

 

Die „Intros“ wurden von lokalen Tanzschaffenden explizit für das Festival geschaffen. Mit dieser Plattform will das Festival das kreative Schaffen in Winterthur fördern und unterstützen.