Intro: magma-kollektiv – unendlich endlich (15’)

DO 14.11.2019
19:30 Uhr


Oft suchen wir und es ist schon da. Unendlich endlich ist die Lebensschlaufe, in der wir uns, auch wenn wir stagnieren, bewegend befinden. Flüchtig und doch zeitlos als Energienachhall erinnerbar gegenwärtig. Wie das Medium Tanz selbst. Drei Tänzerinnen, die sich schon sehr lange kennen, treffen sich in Raum und Zeit. Unterstützt werden sie dabei von Gästen, die die Musik und den Raum mitgestalten.

Martina LaBonté, Gina Besio, Marie-Louise Kind
Gäste: Philip D’Amico, Julian D’Amico, Ronja Varonier

 

 

Die „Intros“ wurden von lokalen Tanzschaffenden explizit für das Festival geschaffen. Mit dieser Plattform will das Festival das kreative Schaffen in Winterthur fördern und unterstützen.