Janine Harrington (UK) – Screensaver series (40’)

FR 15.11.2019
19:30 Uhr

Stückeinführung

Nach dem Intro

Installative Live Performance

Die Tänzer arbeiten mit einer komplexen Improvisationspartitur, bei der die Gegebenheiten des Bodens, der Sound, das Publikum sowie das Sehen / nicht Sehen eine zentrale Rolle spielen. Durch vielschichtige Anweisungen zur Aufmerksamkeit, zum physischen Kontakt zu den anderen Tänzern sowie durch räumliche und dynamische Qualitäten entsteht ein Tanz. Das Gefühl von etwas, das sich durch vielschichtige Beziehungsbedingungen und bedingte Beziehungen ausspielt, hat für Janine vieles der Qualitäten eines Bildschirmschonerprogramms. Der Betrachter antizipiert das Geschehen der Darsteller, wobei ihre Bewegungen von diversen Faktoren abhängen. So entsteht ein Gefühl der Wiederholung.

Choreographie: Janine Harrington
Tanz: Janine Harrington, Elisa Vassena, Stella Papi, Vanessa Abreu, Louise Tanoto
Licht: Lucy Hansom
Sounddesign & Live-Codierung: Jamie Forth