The Field – Post Show Talk (20’)

FR 15.11.2019
19:30 Uhr

Online Tickets nur bis am Vortag erhältlich

Das Internet, die grösste Informationsquelle, die uns zur Verfügung steht, hat unsere Kommunikation radikal verändert. Dabei ist es nicht verpflichtet, sachlich zu sein: Jede*r kann hier alles sagen und das Gesagte als wahrheitsgemäss darstellen.

Dieses World Wide Web, in dem alles geht, hat eine Welt jenseits der Wahrheit entstehen lassen, in der die Grenze zwischen Fakt und Fiktion verwischt und die Unterscheidung zwischen Wahrheit und Lüge schwerer fällt. Diese neue Realität durchdringt unser Leben, indem sie das Offensichtliche mit Ambiguität verschleiert und das Effektive mit Ambivalenz befleckt.

The Field lädt ein zum Post Show Talk – wo die Ungereimtheiten paralleler Wahrheiten aufgedeckt werden.

Von und mit: Maria Demandt, Lucia Gugerli, Pierre Pitton, Declan Whitaker, Mirjam Zweifel

Coach: Lea Moro und Marc Streit

The Field wird unterstützt durch BNP Paribas, Migros-Kulturprozent und Landis & Gyr Stiftung

 

The Field:
Zürich hat einen neue Pool von Tanzmacher*innen: The Field will flexiblere, vielseitigere, empfindsamere Formen eines WIR erfinden, die zwischen Kunstsparten, aber auch mit anderen sozialen und politischen Feldern in einen Dialog treten. Durch gemeinsames Training, Recherchieren und Nachdenken entsteht eine Gemeinschaft, die über die Kunst hinaus bewegt.
Im Rahmen der Plattform Show-Off vom 27.-29. November am Tanzhaus Zürich entsteht ein Kurzstück, welches heute zum ersten Mal als Work in Progress öffentlich gezeigt wird.