SA 27.11.2021 / 17:00 Uhr

Tanzkino SAPA – Zürcher TanzFilmrolle 2000-2010 (75’)

Ticketpreis: 10.-
Kombiticket: 7.-
Besuchen Sie danach die Vorstellung vom 27.11. im Theater am Gleis?
Dann wählen Sie hier das Kombiticket für 7.-

Aufgrund der heiklen Lage führen wir ab sofort eine Maskenpflicht ein.


Online Tickets nur bis am 27.11.2021 / 15:00 Uhr erhältlich.
Bitte kaufen Sie ihre Tickets online.
Support Ticketkauf: 062 588 04 51

Diese Veranstaltung findet im Kino Cameo statt.
(Lagerplatz 19 / 8400 Winterthur / 10 Gehminuten vom Bahnhof Winterthur) 

zvg

Die diesjährige TanzFilmrolle dokumentiert das Zürcher Tanzschaffen der Jahre 2000-2010. Was diesen Anlass spannend macht, ist sein historischer Rückblick und seine gleichzeitige Aktualität. Diverse Choreograf*innen aus der jüngsten Tanzgeschichte sind noch aktiv und prägen die Zukunft mit. So auch Marisa Godoy, mit der im Anschluss an die Filmrolle ein Gespräch stattfinden wird.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit SAPA, Schweizer Archiv der Darstellenden Künste

Moderation: Angelika Ächter

 

Mit seinen Geschäftsstellen in Bern, Lausanne und Zürich sorgt SAPA für den Erhalt des immateriellen Kulturgutes im Bereich Tanz, Theater und Performancekunst. Ob Bühnenbildentwürfe, Tanznotationen, Programmhefte, Fotografien oder Videoaufzeichnungen – die Bestände sind vielfältig und laden zum Entdecken ein.